NEU_v1

Die TSE

für Ihr Kassensystem
COMCASH 5

TSE 1
TSE 2
NEU_v1

Die TSE

für Ihr Kassensystem
COMCASH 5

TSE 1
TSE 2

Worum geht es?

Seit dem 01.01.2020 gilt das Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen. Damit Sie auch weiterhin prüfungssicher arbeiten können, ist es erforderlich, Ihre COMCASH-Kassensoftware auf COMCASH 5 zu aktualisieren und eine sogenannte technische Sicherheitseinrichtung (TSE) zu ergänzen.

Was ist die TSE?

Unter der technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versteht man eine Ergänzung Ihres Kassensystems, die gesetzlich vorgeschrieben ist und Manipulationen an den Kassendaten verhindern soll. Dazu werden sämtliche Kassenbons in der TSE gespeichert und bei der nächsten Steuerprüfung vom Prüfer ausgelesen.

Die TSE gibt es in zwei unterschiedlichen Ausführungen. Wir stellen Ihnen diese im Folgenden vor.

Die zwei Varianten im Vergleich

TSE 5

USB-TSE

TSE 6

Bondrucker-TSE

Preis
279 €*
387 €*
Haltbarkeit
5 Jahre
5 Jahre
Zertifiziert
Anschluss

Wird direkt an einen USB-Anschluss Ihres COMCASH Kassencomputers gesteckt – genauso wie ein USB-Stick.

TSE 7

Wird direkt in den Bondrucker integriert. Die Bondrucker-TSE funktioniert mit dem Bondrucker „EPSON TM-m30“.

Passenden Bondrucker bestellen

Vorteile
Unsere Empfehlung

Wenn Sie sich erst vor Kurzem einen neuen Bondrucker gekauft haben, es sich dabei aber NICHT um das Modell „EPSON TM-m30“ handelt, empfehlen wir Ihnen, die USB-TSE zu verwenden. Denn so müssen Sie sich nicht gleich erneut einen neuen Bondrucker zulegen und können Ihren bisherigen Bondrucker weiter verwenden.

Wenn Sie bereits den Bondrucker „EPSON TM-m30“ verwenden, empfehlen wir Ihnen aufgrund der oben genannten Vorteile die Bondrucker-TSE.

TSE 5

USB-TSE

Preis
279 €*
Haltbarkeit
5 Jahre
Zertifiziert
Anschluss

Wird direkt an einen USB-Anschluss Ihres COMCASH Kassencomputers gesteckt – genauso wie ein USB-Stick.

Vorteile
Unsere Empfehlung

Wenn Sie sich erst vor Kurzem einen neuen Bondrucker gekauft haben, es sich dabei aber NICHT um das Modell „EPSON TM-m30“ handelt, empfehlen wir Ihnen, die USB-TSE zu verwenden. Denn so müssen Sie sich nicht gleich erneut einen neuen Bondrucker zulegen und können Ihren bisherigen Bondrucker weiter verwenden.

TSE 6

Bondrucker-TSE

Preis
387 €*
Haltbarkeit
5 Jahre
Zertifiziert
Anschluss
TSE 7

Wird direkt in den Bondrucker integriert. Die Bondrucker-TSE funktioniert mit dem Bondrucker „EPSON TM-m30“.

Passenden Bondrucker bestellen

Vorteile
Unsere Empfehlung

Wenn Sie bereits den Bondrucker „EPSON TM-m30“ verwenden, empfehlen wir Ihnen aufgrund der oben genannten Vorteile die Bondrucker-TSE.

Die technische Sicherheitseinrichtung (TSE): Ein Muss für die elektronische Kasse in Ihrem Salon

Seit dem 1. Januar 2020 besteht die Pflicht, alle elektronischen Registrierkassen mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) in Form eines Sicherheitsmoduls auszurüsten. Die TSE wird von der Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) verlangt und soll verhindern, dass Kassendaten manipuliert werden können. Somit dient sie der Betrugsprävention und ist für alle  verpflichtend, die ein digitales Kassensystem nutzen. Haben auch Sie bereits umgerüstet oder suchen Sie noch nach der besten Möglichkeit, diese Regelung für Ihren Friseursalon oder Ihr Kosmetikstudio/-institut zu realisieren? Wir unterstützen Sie gerne dabei!

Wenn Sie eine ältere Version unserer Kassensoftware COMCASH nutzen, ist es erforderlich, dass Sie zunächst auf die neueste Version (COMCASH 5) upgraden. In diese haben wir die Anbindung an die technische Sicherheitseinrichtung integriert, damit Sie weiterhin prüfungssicher arbeiten können. Darüber hinaus stehen Ihnen zwei verschiedene Varianten zur Verfügung, um die TSE anzuschließen: Entweder via USB an Ihrem Kassencomputer oder direkt in Ihren Bondrucker integriert. Einen detaillierten Vergleich stellen wir Ihnen auf dieser Seite bereit. Sollten Sie noch Fragen dazu haben, zögern Sie bitte nicht, uns direkt zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Die technische Sicherheitseinrichtung: Hintergrund und Aufbau

Die technische Sicherheitseinrichtung ist neben der Belegausgabepflicht und der Kassenmeldepflicht zentraler Bestandteil der Kassensicherungsverordnung. Um eine Manipulation auszuschließen und der Finanzverwaltung einen schnellen Zugriff auf die jeweiligen Daten zu ermöglichen, kommt die TSE zum Einsatz. Sie besteht aus drei Bestandteilen:

  • dem Sicherheitsmodul: Es stellt sicher, dass alle Daten vollständig aufgezeichnet werden und eine unbemerkte nachträgliche Änderung oder Löschung unmöglich ist;
  • dem Speichermedium: Alle Daten müssen für eine Dauer von 10 Jahren gespeichert werden. Das Speichermedium stellt dies sicher;
  • und einer einheitlichen digitalen Schnittstelle: Sie ermöglicht den unkomplizierten Export der Daten durch den Kassenprüfer.
Unsere TSE-Lösungen des Herstellers EPSON beinhalten diese drei Bestandteile in nur einem TSE-Modul. Weiter oben finden Sie eine anschauliche Gegenüberstellung unserer TSE-Varianten für Friseure und Kosmetiker.

Weitere Empfehlungen für Sie

TSE 11

Optionaler TSE-Einrichtungs-Service

via Fernwartung

TSE 12

Zubehör

für Ihr Kassensystem

Newsletter_v2.png

Kostenloser Newsletter

Hiermit bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen angegeben Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten und speichern dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.