MwSt.-Umstellung auf 19%

15.12.2020

Mit dem 31.12.2020 läuft die Mehrwertsteuersenkung aus. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kasse rechtzeitig zum Geschäftsstart im Jahr 2021 wieder auf die regulären Mehrwertsteuersätze umstellen müssen:

  • Rückumstellung der Mehrwertsteuer von 16% auf 19%
  • Rückumstellung des ermäßigten MwSt.-Satzes von 5% auf 7%
  • Gültig ab 01.01.2021
  • Betrifft alle umsatzsteuerpflichtigen Betriebe in Deutschland

Wichtig ist, dass Sie die Umstellung nach dem letzten Arbeitstag in diesem Jahr und vor dem ersten Arbeitstag im neuen Jahr vornehmen. Aufgrund des neuen Lockdowns müssen Sie die Umstellung also nicht zwingend am letzten Tag des Jahres erledigen, sondern können sich bereits frühzeitig darum kümmern oder alternativ auch bis zum Neustart voraussichtlich im Januar 2021 warten.

 

Wie kann ich die MwSt.-Umstellung in COMCASH vornehmen?

Was genau Sie in COMCASH einstellen müssen, erfahren Sie in unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung (PDF-Datei). Sie können diese herunterladen und bei Bedarf auch ausdrucken. Hier klicken:

Zur Anleitung

 

Melden Sie sich jetzt zu unserem kostenlosen Newsletter an, um solche wichtigen Informationen auch in Zukunft nicht zu verpassen: Zur Newsletteranmeldung

Newsletter_v2.png

Kostenloser Newsletter

Hiermit bestätigen Sie, dass Sie mindestens 16 Jahre alt sind und Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir die von Ihnen angegeben Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten und speichern dürfen. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

MwSt.-Umstellung in COMCASH

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

die temporäre Senkung der Mehrwertsteuer ist mit dem 31.12.2020 ausgelaufen. Sie müssen rechtzeitig zum Geschäftsstart in diesem Jahr Ihr Kassensystem wieder auf die regulären Steuersätze 19% bzw. 7% umstellen. Wichtig ist, dass Sie die Umstellung vor dem ersten Arbeitstag in 2021 vornehmen.

In unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie, was zu tun ist: